AXA - Maschinen und Armaturen GmbH Co. KG
+49 (0) 25 55 / 86 16 -0
Bandfilter
Fachbetrieb WHG

Filteranlagen für Kühlschmierstoffe

Der Einsatz von KSS-Filteranlagen für Kühlschmiermittel, Öle und Wasser ermöglicht optimale Bearbeitungsergebnisse und senkt die Kosten in Ihrem Unternehmen. Standzeiten von Schneidemulsionen werden messbar verlängert und Kühlflüssigkeiten können in stets einwandfreiem Zustand dem Fertigungsprozess wieder zugeführt werden. Dadurch werden die Werkzeugstandzeiten erhöht und die Werkstückoberflächengüte verbessert. Der Verschleiß von Pumpen, Gleitbahnen und Drehdurchführungen wird deutlich verringert und auch Ihre Mitarbeiter sind vor schädlichen Einflüssen geschützt.

Wir beraten Sie gern und erarbeiten mit Blick auf die Reinigungsaufgabe, Platzverhältnisse bzw. Aufstellungsort und Maschinenperipherie ein individuelles Angebot.

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Sie da.

Kühlmittelreinigungsanlagen

Bandfilter

Die automatischen AXA Schwerkraftbandfilteranlagen (Flachbettfilter) ermöglichen die kostengünstige Reinigung von Kühlschmierstoffen überall dort, wo Metall spangebend bearbeitet oder geschliffen wird. Geringe Anschaffungskosten, niedrige Betriebskosten und eine lange Nutzungsdauer machen sie zu einer guten Investition.

Sie sind robust in Ihrer Ausführung, einfach in der Handhabung, Pflege und Wartung und erzielen einen hohen Reinigungsgrad.

Funktion

Das verschmutzte Medium fließt auf das Filtergewebe (Vlies) in der Filtermulde und durchdringt es. Dabei wird der enthaltene Schmutz auf dem Vlies zurückgehalten und baut ein Filterkuchen auf, der eine zusätzliche Filtrierung bewirkt.

Der immer stärker werdende Filterkuchen hemmt den Durchfluss und das Flüssigkeitsniveau in der Filtermulde steigt an, bis ein Niveauschalter betätigt wird, der das Transportband in Betrieb setzt und neues Filtergewebe einzieht. Infolge der erhöhten Durchlässigkeit sinkt der Flüssigkeitsstand und das Transportband schaltet sich wieder ab. Durch den schubweisen Transport von neuem Filtergewebe wird dieses allmählich ersetzt und der verschmutzte Teil in den Schlammkasten geschoben. Ein Füllstandschalter am Tank sorgt dafür, dass genügend Emulsion vorhanden ist.

Optionen

Verschiedene Optionen erhöhen die Filterleistung und Funktionalität der Anlage.

  • Magnetabscheider
  • Öl-Bandskimmer
  • Pumpenanschlüsse und/oder Tauchpumpen
  • Tankgröße nach Kundenwunsch
  • Späneförderer
Kühlmittelreinigungsanlagen Kühlmittelreinigungsanlagen Kühlmittelreinigungsanlagen

Trommel-Bandfilter

Aufbau

Die automatischen AXA Trommel-Bandfilteranlagen sind auf einem robusten, geschweißten Stahlrahmen aufgebaut. Der Getriebemotor für das Transportband ist direkt an den Stahlrahmen angebaut. Die beiden Tragwalzen des endlosen Transportbandes lagern in wartungsfreien Lagern. Das Transportband aus Drahtgewebe dient gleichzeitig als Filtermulde.

Der Antrieb gewährleistet einen optimalen Einzug des Filtergewebes. Der Einlauf der Flüssigkeit ist unmittelbar über der Filtermulde angeordnet. Die Trommel-Bandfilteranlage wird direkt auf einen Tank aufgesetzt. Der Tank kann je nach Kundenwunsch mit Pumpenanschlüssen und/oder Tauchpumpen ausgestattet werden.

Funktion

Verschmutztes Medium fließt ebenso wie bei der Bandfilteranlage über einen Anschluss im Deckel der Bandfilteranlage in die Filtermulde und durchdringt das Filtergewebe. Der enthaltene Schmutz wird zurückgehalten..

Dadurch baut sich ein Filterkuchen auf, der eine zusätzliche Filterung bewirkt. Der immer stärker werdende Filterkuchen hemmt den Durchfluss und das Flüssigkeitsniveau in der Filtermulde steigt an, bis ein Niveauschalter betätigt wird, der das Transportband in Betrieb setzt und neues Filtergewebe einzieht.

Durch die erhöhte Durchlässigkeit sinkt der Flüssigkeitsstand und das Transportband schaltet sich wieder ab. Filtergewebe in der Filtermulde wird schubweise ersetzt und der verschmutzte Teil in den Schlammkasten geschoben. Ein Füllstandsschalter am Tank sichert, dass genügend Emulsion vorhanden ist.

Wartung

Die Wartung der Anlage beschränkt sich im Wesentlichen auf die regelmäßige Entleerung des Schlammbehälters und auf das Auswechseln der Faservliesrollen.

Optionen

  • Öl-Bandskimmer
  • Magnetabscheider
  • Pumpenanschlüsse und/oder Tauchpumpen
  • Tankgröße nach Kundenwunsch